Coaching für Fach- und Führungskräfte!

Der „Spezialist“ in der Sachbearbeitung macht endlich den lange angestrebten Sprung in die Teamleitung. Schon immer hat er seinen Kolleginnen und Kollegen bei fachlichen Problemen zur Seite gestanden. Deshalb ist es nur folgerichtig, dass die Stelle des Teamleiters nun mit ihm besetzt wird. Doch plötzlich verhalten sich seine Kolleginnen und Kollegen ihm gegenüber anders und seine neue direkte Vorgesetzte erwartet Entscheidungen, die er nicht treffen möchte.
Wie kann diesem Rollenkonflikt ohne Gesichtsverlust der neuen Führungskraft begegnet werden?

Organisationsentwicklung und -beratung

Die Anforderungen an die Organisation unterliegen ständigen Veränderungen. Neue Aufgaben kommen hinzu, Probleme werden komplexer und trotzdem verhallt der Ruf nach mehr Personal scheinbar ungehört. Wie ist einem solchen Druck – insbesondere auch für die Mitarbeitenden – zu begegnen?