DNLA  -  The Discovery of Natural Latent Abilities

Hierbei geht es um die Aufdeckung der natürlich vorhandenen Fähigkeiten und Potenziale von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Diese Potenziale sind für jedes Unternehmen das wertvollste Kapital. Die unterschiedlichen DNLA-Programme sind ausnahmslos Expertensysteme. Sie ersetzen nicht den Personalfachmann sondern unterstützen ihn mit dem Wissen und der Erfahrung von Experten unterschiedlicher Bereiche und wissenschaftlicher Disziplinen.

Mit DNLA werden die aktuellen Ausprägungen der Erfolgspotenziale und Soft Skills gemessen, die für den beruflichen Erfolg entscheidend sind.

Die einzelnen Module sind wissenschaftlich abgesichert und von außerordentlich hoher Qualität, Präzision und Aussagekraft. Mit Hilfe von berufsbezogenen Fragenprogrammen werden die aktuellen Potenziale für eine bestimmte Position oder Tätigkeit ermittelt. Die Ergebnisse werden in Form von strukturierten Interviews besprochen, auf deren Basis gemeinsam gezielte Fördermaßnahmen entwickelt und durchgeführt werden. Diese können sofort durch konkrete Personalentwicklungsmaßnahmen umgesetzt werden, die sich in messbaren Verbesserungen für den Mitarbeiter und das ganze Unternehmen zeigen!

DNLA logo
Chicago4
Bode-Coaching11

DNLA –Verfahren zur Potentialanalyse

Ergänzend zum Coaching biete ich die Möglichkeit an, über ein wissenschaftlich abgesichertes Messverfahren vorhandene Fähigkeiten und Potentiale festzustellen.

Auf der Basis dieser Erkenntnisse kann im weiteren Coaching-Prozess gezielt an der Stärkung und weiteren Entwicklung der Fähigkeiten gearbeitet werden.

Den Ursprung von DNLA markiert eine Studie am Max-Planck-Institut in München, in der Dr. Wolfgang Strasser unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. Johannes Brengelmann untersucht hat, ob erfolgreiche Menschen auf bestimmte Fragen anders antworten als weniger erfolgreiche Menschen. Die Fragen, bei denen ein signifikanter Unterschied im Antwortverhalten festgestellt wurde, bilden bis heute die Grundlage zur Entdeckung der Erfolgsfaktoren.

So kann jeder feststellen, wie seine Erfolgsfaktoren im Vergleich zu der Gruppe der Erfolgreichen entwickelt sind und wo er oder sie sich noch steigern kann, um noch erfolgreicher zu werden.